Auftakt

Den Auftakt unserer Reise bildete ein gemeinsames Treffen aller Piraten bzw. aller zukünftigen Schulkinder. Das neue Thema wurde eingeführt und alle waren sofort Feuer und Flamme!

Danach wurden die Kinder in Ober- und Untergeschoss aufgeteilt und es ging in Kleingruppen weiter.

Zunächst einmal haben wir uns geschminkt: Augenklappen, Bärte und Narben! Nun galt es noch einen Namen für die Gruppen zu finden. Das Obergeschoss wurde zu den Wilden Säbeln und das Untergeschoss zu den Wilden Kerlen!

Dann ging es auf gefährlichen Wegen zu unserem Schiff, um dort festzustellen, dass unser Segel kaputt war!

Aber wir haben jeder ein Stück Segel genommen, es mit einem Bild von uns als Pirat verziert und wieder zusammen genäht. Bewundern kann man die Segel an unseren Turnhallen-Fenstern!

1. Einheit

Nun ging es los! Wir mussten unser Schiff erkunden!

Ganz schön schwierig über die Reling zu balancieren und Kartoffelsäcke unter Deck zu bringen!

Oder auf dem schwankenden Schiff zu stehen und in die Rettungsreifen zu springen!

Als Belohnung gab es am Schluss für alle einen entspannten Tauchgang!

2. Einheit

Heute bereisten die Piraten ihre erste Insel, die Körper-Insel! Leider gibt es von dieser Einheit keine Bilder..

Zunächst haben die Piraten ihre Ausrüstung ins Beiboot gebracht, anschließend ging es an Land.

Auf der Insel begrüßt uns ein Gnom und hat gleich ein paar Aufgaben für uns. Wie viele Körperteile gibt es wie viel mal an uns? Den Kopf nur einmal, das ist leicht. Die Ohren zweimal und die Finger? Jetzt wird es schon schwieriger.. Doch kein Problem, alle Piraten haben die Aufgaben gemeistert.

Anschließend ging es mit dem Floß zurück aufs Schiff. Dort wurden alle Erlebnisse erstmal zu Papier gebracht.

3. Einheit

Die Piraten haben einen unheimlichen Hunger! Sie beschließen zurück auf die Körper-Insel zu gehen und sich auf die Suche nach Nahrung zu machen. Dabei stoßen sie auf einen tiefen Wald!

Puh! Geschafft! Alle Piraten sind durchgekommen. ?

Schließlich landen wir beim Baumwächter. Wir müssen seine Bewegungen nachahmen, bevor er uns vorbei zu einem leckeren Mangobaum lässt..

Nun müssen wir die Mangos nur noch treffen!

Jeder Treffer wird schriftlich festgehalten und am Schluss zählen wir alle Treffer zusammen.

Zum Schluss fühlen wir die Wellen nach!

ptr

4. Einheit

Die Piraten dringen heute noch tiefer in die Insel vor. Plötzlich stehen sie vor einem großen Spinnennetz, das den Eingang zu einer Höhle versperrt. Ob darin wohl der Schatz des Gnoms liegt?

Im Innern der Höhle erwartet uns ein enger Gang, der verwuchert und voller Geröll liegt. Das müssen wir erstmal beseitigen!

Puh! Jetzt erstmal eine Pause einlegen! Doch was ist das? Der Gnom treibt Schabernack mit den Kindern!

Am Schluss finden wir einen Schatz!

Ein wichtiger Schwerpunkt der ersten Insel liegt auf dem gegenseitigen Kennenlernen und der Förderung von Körperwahrnehmung, Motorik, Koordination, Gleichgewicht und Stärkung des Muskeltonus.

X