Category Archives: Kita Blog

Categories Kita Blog

Windlicht-Iglu und Zuckerwürfel-Sonne

Hallo, liebe Störche, Mäuse, Spatzen und Igel! 

Wir haben uns gedacht bei dem schlechten Wetter zur Zeit könnt ihr bestimmt eine kleine Aufmunterung gebrauchen. 

Wir möchten mit euch ein Windlicht-Iglu bauen! 

Dazu braucht ihr Würfel Zucker, Puderzucker, etwas Hagelzucker, Wasser und ein Teelicht.

Fragt mal schnell Mama nach den Zutaten und dann kann es schon losgehen! 

Als erstes müsst ihr den Puderzucker mit ein wenig Wasser zu einer klebrigen Masse verrühren, dann taucht ihr die Zuckerwürfel in den entstandenen Kleber und fangt an zu „mauern“.

Lasst zwischen den Würfeln immer einen Spalt frei, damit später das Kerzenlicht hindurch scheinen kann.

Zum Schluss streut ihr etwas Hagelzucker drumherum und stellt die Kerze in die Mitte. Fertig!

Und weißt du was? Wir haben noch eine tolle Idee für dich! 

Was hältst du von einer Zauberwürfel-Sonne?

Wenn du noch ein paar Stückchen Würfelzucker übrig hast und Mama Lebensmittelfarbe im Schrank hat, dann nimmst du dir einen Teller und gibst ein wenig Wasser darauf. (Der Boden sollte gut bedeckt sein)

Nun legst du ein Stückchen Würfelzucker auf den Teller in das Wasser und tropfe ein bis zwei Tropfen Lebensmittelfarbe auf den Zuckerwürfel.

Und jetzt warte ab, was passiert! 

Wenn du magst, kannst du du das Experiment auch mit mehreren Zuckerwürfeln und verschiedenen Farben ausprobieren!

Viel Spaß!

Bianca Kastrati

Categories Kita Blog

„Ach, wie bin ich müde, ach, ich schlaf gleich ein..“

Derzeit betreuen eure Eltern oder Oma und Opa euch zu Hause, da ihr ja wegen Corona nicht in den Kindergarten dürft.

Das ist eine schwierige Situation: man kann nicht immer nach draußen und das Spielen mit den Freunden/innen darf auch nicht stattfinden.

Bei dem regnerischen Wetter, der dunklen Jahreszeit und der Kälte, möchtest du vielleicht am liebsten eingekuschelt auf dem Sofa liegen und den ganzen Tag Fernsehen schauen.

Das darfst du auch bestimmt mal machen und dich dabei ausruhen, aber nicht den ganzen Tag!

Wir möchten dir heute ein paar Tipps geben, damit du Spaß in der Corona-Zeit hast:

Im Wohnzimmer spielen:

Du möchtest euer Wohnzimmer durchqueren, aber einfach nur gehen ist ja langweilig! Nimm dir zwei Kissen und lege sie vor dich auf den Boden.

Nun balancierst du auf den Kissen. Stehst du auf dem zweiten Kissen, drehst du dich um und legt das hintere Kissen wieder vor dich auf den Boden.

Das machst du so lange, bis du das Wohnzimmer durchquert hast. Und dann wieder zurück! Wichtig ist, dass du versuchst, nicht mit den Füßen den Wohnzimmerboden zu berühren.

Du rollst dir eine Decke zu einer Schlange ein und legst sie lang vor dich auf den Boden. Jetzt kannst du darüber balancieren. Wenn das zu einfach ist, legst du dir noch einen sauberen Abwaschschwamm von Mama aus der Küche auf deinen Kopf. 

Über diese Schlange aus der Wohnzimmerdecke kannst du auch drüber springen, mit beiden Beinen oder nur auf einem Bein. Vorwärts, rückwärts, seitwärts!

Vielleicht haben Mama und Papa ja auch Lust mitzumachen und gemeinsam könnt ihr dann eine spannende, sportliche und tolle Zeit verbringen.

Denn zusammen macht alles doppelt so viel Spaß! 😊

Andrea Loske

Categories Kita Blog

Erste Grüße im neuen Jahr!

Hallo liebe Kinder und liebe Eltern,

leider konnten wir im neuen Jahr nicht alle Kinder in der Kita begrüßen. Und so senden wir Euch wieder liebe Grüße aus der Ferne.

Wir hoffen, Ihr hattet trotz der ganzen Einschränkungen ein gesegnetes Weihnachtsfest und konntet munter und fröhlich in das neue Jahr starten.

Wenn es auch ohne Euch recht leise in der Kita ist und Ihr uns hier sehr fehlt, so sorgen die Handwerker für etwas Lärm und Trubel in der Einrichtung…

Die Bauarbeiten an unserem Kinderbistro haben begonnen. Es wurden Stromleitungen gelegt, Wände verkleidet, aber auch Wände aufgebrochen. So geht es jetzt hoffentlich weiter, damit unser neues Bistro bald fertig ist.

Arbeiten haben auch auf dem Außengelände stattgefunden. Das neue Gartenhäuschen wurde bestellt und auf dem Spielplatz aufgebaut. Es bekommt noch einen Anstrich und kann dann mit unserem Spielzeug und Fahrzeugen bestückt werden.

Wir werden Euch von den Fortschritten auf unserer Baustelle berichten. Viel schöner wäre es allerdings, wenn wir uns gemeinsam mit Euch alles anschauen und besprechen könnten.

Bleibt bis dahin bitte gesund und munter 

Euer KITA-Team

Andrea wWilker

Categories Kita Blog

Vielen Dank!

Am Montag wurde uns von den Elternvertretern im Namen der Elternschaft ein Geschenk überreicht.

Wir waren sprachlos!

Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Bad Essen Gutscheine!

Wir freuen uns sehr und möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken!

Natürlich werden die Gutscheine im neuen Jahr eingelöst und wir werden Ihnen berichten, wofür wir sie verwendet haben!

Nochmals vielen Dank!

Categories Kita Blog

Leuchtende Kinderaugen

Am vergangenen Freitag wurden wir herzlich von Frau Clausmeyer zu einer bewegten Adventsandacht in der Turnhalle eingeladen.

In Gruppen unterteilt, durften wir mit dem Einsatz unseres Körpers die Reise von Maria, Josef und dem Esel nach Bethlehem noch lebendiger miterleben.

Anschließend durfte sich ein Kind als Kaiser verkleiden und entscheiden, was seine Untertanen machen sollten.

So konnten die Kinder Erfahrungen sammeln, wie es sich anfühlt, Macht über andere zu haben.

Es wurde gestampft, gehüpft, sich im Kreis gedreht und fröhlich getanzt.

Nach dem gemeinsamen Gebet gab es noch eine Überraschung. Eine große Kiste mit Geschenken vom Kindergartenförderverein als Dankeschön für den gebastelten Tannenbaumschmuck wurde überreicht.

Die Augen der Kinder leuchteten, als sie die Puzzle und Spiele auspacken durften.

Vielleicht habt ihr Lust mit euren Eltern einen Weihnachtsspaziergang zum Kirchplatz in Bad Essen zu machen. Dort seht ihr die geschmückten Weihnachtsbäume.

Vielen lieben Dank an den Kindergartenförderverein für die tolle Weihnachtsaktion.

Categories Kita Blog

Natur-Tipp: Mein eigener Tannenbaum

1. Gehe in den Wald und sammle ein paar Tannenzapfen. 🌲🌲🌲

2. Steck den Zapfen in einen Topf, sodass er noch etwas rausschaut. 👀

3. Gieße den Zapfen jeden Tag mit ein WENIG Wasser – zu viel Wasser lässt die Zapfen verrotten! 🚿

4. Nach paar Tagen kannst du die ersten Triebe aus den Zapfen wachsen sehen. 🌱

5. Herzlichen Glückwunsch 👏🏻 – jetzt hast du ein Stück Wald im Haus! 🌳🌲🌲

Wie können wir helfen?
Kita Springlebendig

FREE
VIEW